Kategorien
Web & Code WordPress

Auf die Schnelle: Mini Ad Rotator – Werbelinks einfach und zufällig ausgeben

Ihr kennt das vielleicht. Man hat nur 4-5 Werbelinks, man möchte diese einfach nur per Zufall anzeigen lassen und das ohne großen Aufwand. Doch dafür extra irgendein riesiges Ad-Managment Plugin oder Skript installieren? Um Gottes Willen…

Kategorien
WordPress

WordPress: Pagelinks über Seitentitel generieren

Meistens kennt man nur den Titel einer Seite, aber nicht die ID oder den Pageslug auswendig. Wenn man nun eine Seite im Template (z. B. im Footer die Kontaktseite) verlinken möchte, kann man das mit folgender Funktion einfach über den Seitentitel machen.

Kategorien
WordPress

WordPress Multisite: Menu mit allen Blogs einer Multisite Installation

Ein kleines Snippet von davejamesmiller um ein Menu mit allen Blogs einer Multisite Installation zu generieren + Shortcode.

Kategorien
WordPress

WordPress Multisite: Ein Theme – Verschiedene Favicons

Als Beispiel ein fiktives Szenario: Ein Unternehmen hat seinen Webauftritt über eine WordPress Multisite Installation umgesetzt. Das Netzwerk besteht aus dem Hauptblog und mehreren Unterblogs (z. B. Unternehmensbereiche). Alle Blogs nutzen ein und dasselbe Theme (der CI wegen). Nun soll der Hauptblog ein anderes Favicon als die restlichen Unterblogs bekommen.

Kategorien
WordPress

WordPress: Artikelüberschrift kürzen (Alternative)

Letztes Jahr hatte ich in einem kurzen Post gezeigt, wie man die Artikelüberschrift anhand der Zeichenanzahl kürzen kann. Die Alternative die ich nun kurz vorstellen möchte, nutzt die WordPress interne Funktion wp_trim_words (Codex) und orientiert sich an der Anzahl der Wörter.

Kategorien
WordPress

WordPress: Google Webfonts einbinden

Möchte man in seinem WordPress Theme andere Schriftarten ausser Arial, Verdana und Co. einbinden, kann man z. B, das Google Webfonts Archiv nutzen.

Kategorien
WordPress

WordPress: Soziale Profile und Co. im RSS Feed anzeigen

Möchte man in seinem RSS Feed z. B. einen Copyright Hinweis oder das eigene Twitter Profil anzeigen, kann man es mit folgender Funktion schnell und einfach erledigen.

Kategorien
WordPress

WordPress: Geschätzte Lesezeit für einen Artikel bzw. Post ausgeben

Möchte man seinen Lesern als nettes Feature die ungefähre Lesezeit eines Artikels angeben, könnte man es mit folgender Funktion umsetzen. Basierend auf einer Lesegeschwindigkeit von durchschnittlich 200-300 Wörtern pro Minute (Wikipedia) wird die benötigte Lesezeit des Artikels ermittelt.