TTR: ca. 23 Sek.
Home » Linux » Crunchbang: Sublime Text 2 als Standard Text Editor

Crunchbang: Sublime Text 2 als Standard Text Editor

In der aktuellen Crunchbang Distro „Waldorf“ ist Geany als Standard Text Editor gesetzt. Ich persönlich bevorzuge Sublime Text 2 zum Arbeiten. Installation via Terminal findet man hier.

Sublime 2 als Standard Text Editor zu setzen, erfordert nur ein wenig Tipparbeit.

  • Man öffnet Menu > Settings > Openbox > Edit rc.xml und ersetzt die geany Einträge mit sublime-text
  • Dasselbe macht man in der Menu > Settings > Openbox > Edit menu.xml (Aufpassen: Hier ist auch der Menueintrag hinterlegt)
  • Danach einmal Openbox neustarten Menu > Settings > Openbox > Restart

Wenn man Geany komplet entfernen möchte, kann man das einfach über die Synaptic Paketverwaltung erledigen.

Veröffentlicht von

NekoPlayz

#Coder | #Tinkerer | #Gamer - benötigt seine tägliche Dosis Kaffee - sonst ist er nicht einsatzfähig ;) - begeistert sich für Filme, Serien, Musik, Games, Lesen, Codeschnipsel und vieles mehr... Zu finden auf Twitter unter @BheimseinBlog und @NekoPlayz

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.