TTR: ca. 27 Sek.
Home » News » Massenpanik auf der Loveparade

Massenpanik auf der Loveparade

Massenpanik: Mindestens zehn Tote bei Loveparade

Duisburg (dpa) – Bei einer Massenpanik während der Loveparade in Duisburg sind mindestens zehn Menschen ums Leben gekommen. Die Zahl der Todesopfer könnte aber noch steigen: Rettungskräfte versuchten noch, zehn bewusstlose Verletzte zu reanimieren. 45 Menschen wurden verletzt. Zu der Panik war es nach Polizeiangaben in einem Tunnel vor dem Loveparade-Gelände am ehemaligen Güterbahnhof gekommen. Trotz des tragischen Geschehens wurde die Veranstaltung zunächst nicht abgebrochen, um eine mögliche weitere Panik zu verhindern.

Quelle: sueddeutsche.de

Solche Meldungen machen gerade überall die Runde. Wie konnte so etwas passieren ?

„Übermutige“ Feiernde oder schlechte Organisation bzw. Vorbereitung ?

Man weiß es bis jetzt noch nicht…

Veröffentlicht von

NekoPlayz

#Coder | #Tinkerer | #Gamer - benötigt seine tägliche Dosis Kaffee - sonst ist er nicht einsatzfähig ;) - begeistert sich für Filme, Serien, Musik, Games, Lesen, Codeschnipsel und vieles mehr... Zu finden auf Twitter unter @BheimseinBlog und @NekoPlayz

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.